Sharp hat sein 4K Lin­eup auf der CES 2015 vor­ge­stellt. Das Top-Modell des TV-Her­stel­lers wird unter der Bezeich­nung „Bey­ond 4K“ geführt. Dabei han­delt es sich um einen Pseu­do-8K Fern­se­her mit 66 Mil­lio­nen Sub­pi­xeln. Zudem wur­de die UH30, UE 30 und UB30 Serie sowie ein Aquos Super Slim UHD TV mit 70 Zoll vor­ge­stellt.


Sharp gibt in 2015 rich­tig Gas. Mit 5 neu­en Pro­dukt­se­ri­en wel­che ins­ge­samt 11 neue 4K-TV-Gerä­te umfas­sen stellt der TV-Her­stel­ler aus Japan sein 4K-Port­fo­lio ziem­li­ch breit auf. Die meis­ten 4K Fern­se­her sol­len bereits in die­sem Früh­jahr zu Prei­sen zwi­schen 750 und 6000 Dol­lar in den Han­del kom­men. Die neu­en 4K Fern­se­her unter­stüt­zen alle wich­ti­gen Stan­dards wie HDMI 2.0, HDCP 2.2, HEVC und VP9 und war­ten mit dem ein oder ande­ren inter­es­san­ten Fea­ture auf. Vom The­ma „Cur­ved“ hat sich Sharp wie auch im letz­ten Jahr kom­plett dis­tan­ziert und baut eher auf die klas­si­schen Flat-TVs.

Beyond 4K“ – Pseudo 8K TV von Sharp

Sharps gan­zer Stolz ist der neue „Bey­ond 4K“-Fernseher mit einer Bild­schirm­dia­go­na­len von 80 Zoll. Der TV hat lt. Anga­ben von Sharp eine 167 Pro­zent höhe­re Auf­lö­sung als ein Stan­dard-4K-TV. Dabei han­delt es sich nicht um eine höhe­re Anzahl von Pixeln, son­dern eine höhe­re Anzahl von Sub­pi­xeln wel­che mit Sharps Quat­tron Tech­no­lo­gie erreicht wird. Bei dem „Pixel-Split­ting“ wer­den die RGB-Pixel noch­mals auf­ge­teilt und zusätz­li­ch wird ein gel­ber Sub­pi­xel hin­zu­ge­fügt. Somit lie­fert der Bey­ond 4K TV 66 Mil­lio­nen Sub­pi­xel, 42 Mil­lio­nen mehr als ein nor­ma­le 4K TV. Das beschert dem „Bey­ond 4K“-TV nicht nur ein beson­ders Detail­rei­ches Bild, son­dern erwei­tert den dar­stell­ba­ren Farb­raum enorm.

Sharp Quattron Technologie welche beim Beyond 4K TV zum Einsatz kommt

Sharp Quat­tron Tech­no­lo­gie wel­che beim Bey­ond 4K TV zum Ein­satz kommt

Über 100% des DCI-Farb­rau­mes soll vom Pseu­do-8K-TV abge­deckt wer­den. Mit­tels eines Full-Array-LED Back­light kom­bi­niert mit Local Dim­ming sol­len auch der Kon­trast und die Schwarz­wer­te ver­bes­sert wor­den sein. Zudem unter­stützt der TV HDR (High Dyna­mic Ran­ge). Preis und Lie­fer­zeit­raum des Bey­ond 4K TV ist lei­der noch nicht kom­mu­ni­ziert.

UH30, UE30, UB30 Produktserien ab 750 Dollar

Etwas erschwing­li­cher wer­den Sharps neue 4K Pro­dukt­se­ri­en UH30, UE30 und UB30 wer­den. Mit Prei­sen von 750 bis 6000 Dol­lar und Grö­ßen von 43 bis 80 Zoll soll­te sich für fast jeden TV-Fan ein pas­sen­des Gerät fin­den. Es gibt natür­li­ch Unter­schie­de in den Aus­stat­tun­gen der ein­zel­nen Modell­rei­hen. Die Ein­stei­ger-Serie UB30 bie­tet dem Käu­fer einen güns­ti­gen Ein­stieg in die Ultra HD-Welt. In den Grö­ßen 43-, 50-, 55-, und 65- Zoll (LC43UB30, LC50UB30, LC55UB30, LC65UB30) mit Prei­sen von 750 bis 2300 Dol­lar fin­det man schnell ein pas­sen­des TV-Gerät. Die UB30 Gerä­te unter­stüt­zen die neus­ten Stan­dards (HDMI 2.0, HDCP 2.2, HEVC, VP9) und kom­men mit Sharps Smart Cen­tral 3.0 auf den Markt. Das Größ­te Modell mit 65 Zoll ver­fügt sogar über Local Dim­ming.

UE30 – Für ambitionierte TV-Freunde

Eine Qua­li­täts­stu­fe Höher fin­den wir die UE30 4K Fern­se­her ver­füg­bar in drei Grö­ßen mit 60-, 70- und 80-Zoll (LC60UE30, LC70UE30, LC80UE30) und einer Preis­ran­ge von 1.999 bis 5.400 Dol­lar. Auch die­se Serie ver­fügt natür­li­ch über alle wich­ti­gen Stan­dards für die TV-Über­tra­gung und Strea­m­ing von 4K Inhal­ten, kommt aber mit der neu­en Smart Cen­tral 4.0 Bedien­ober­flä­che, wel­che auf Andro­id TV basiert. Das ange­pass­te Menü soll den Nut­zer schnell und unkom­pli­ziert zu den gewünsch­ten Inhal­ten brin­gen. Eine Inte­gra­ti­on neu­er Apps und Inhal­te ist mit dem neu­en OS zudem ein­fa­cher. Die UE30 setzt im Gegen­satz zur UB30 Serie auf das ver­bes­ser­te AQUOS-Dim­ming.

Sharps High-End-Serie UH30

An der Speer­spit­ze, aber noch unter dem Bey­ond 4K Modell, steht die UH30 Serie. Das Bes­te was Sharps Tv-Tech­ni­ker zu bie­ten haben steckt in den 70- und 80-Zoll gro­ßen 4K Fern­se­hern (LC70UH30, LC80UH30). Neben den aktu­el­len Stan­dards und der Smart Cen­tral 4.0 Bedien­ober­flä­che (Andro­id TV) legt die UH30 Serie vor allem im Bereich der Bild­qua­li­tät noch­mals zu. Sharps SPECTROS Rich Color Dis­play-Tech­no­lo­gie aus dem Jahr 2014 ver­spricht einen 21 Pro­zent höhe­ren Farb­raum im Ver­gleich mit einem her­kömm­li­chen 4K LCD TV. Zudem hat die UH30 Serie die höchs­te Aquo­Mo­ti­on Bild­wie­der­ho­lungs­ra­te mit 960Hz. All die­se Ver­bes­se­run­gen beschei­ni­gen der UH30 Serie ein THX-4k-zer­ti­fi­zier­tes TV-Ver­gnü­gen (Prü­fung des 70 Zoll Modells noch nicht abge­schlos­sen). Als ein­zi­ge Pro­dukt­se­rie liegt dem TV-Gerä­ten die neue Touch­pad Fern­be­die­nung bei. Die 4K Fern­se­her kos­ten 3.199 dol­lar für das 70 Zoll Gerät, und 5.999 Dol­lar für den 80-Zöl­ler.

Sharp Aquos 70 Zoll Super Slim 4K TV

Sharp Aquos Super Slim 4K TV präsentiert auf der CES 2015

Sharp Aquos Super Slim 4K TV prä­sen­tiert auf der CES 2015

Sharp prä­sen­tier­te auf der CES 2015 zudem einen „Super Slim 4K TV“ mit einer Dia­go­na­len von 70 Zoll. Ein super-leich­tes licht­durch­läs­si­ges Glas ermög­licht die dün­ne Bau­wei­se des Sharp Aquos Super Slim. Ca. 1.5 cm dick ist das Panel an sei­ner dünns­ten stel­le und somit noch weit von der Bau­kunst von Sonys Slim 4K TV ent­fernt. Vie­le wei­te­re Infor­ma­tio­nen lie­gen zum Super Slim 4K TV nicht vor. Auch ein Preis wur­de noch nicht genannt. Das Modell soll aber noch in die­sem Jahr, bzw. Ende des Jah­res in den Han­del kom­men.

Technische Spezifikationen der UH30, UE30 und UB30 4K TVs:

Modell­rei­he UH30 UE30 UB30
Grö­ßen (Zoll) 70′,80′ 60′,70′,80′ 43′,50′,55’65‘
Prei­se 70′ = 3.199.99 $
80′ = 5.999.99 $
60′ = 1.999.99 $
70′ = 2.799.99 $
80′ = 5.399.99 $
43′ = 749.99 $
50′ = 999.99 $
55′ = 1.199.99 $
65′ = 2.299.99 $
4K Ultra HD Ja Ja Ja
Aquo­Mo­ti­on 960Hz 480Hz 480Hz
SPECTROS Color Dis­play Ja
Aquo­Dim­ming Ja Ja
Local Dim­ming nur 65′
Reve­la­ti­on Ups­ca­ler Ja Ja Ja
Smart Cen­tral 4.0 4.0 3.0
Andro­id TV Ja Ja
Quad-Core Pro­zes­sor Ja Ja Ja
4K UHD Strea­m­ing (HEVC/VP9) Ja Ja Ja
HDMI 2.0 (HDCP 2.2) 4 4 3 / 4 (55′ + 65′)
[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Sharp 4K Lin­eup 2015 mit Bey­ond 4K Pseu­do-8K-TV (CES 2015)
4.63 (92.5%) 8 Bewertung[en]