Die neu­en Pana­so­nic Blu-ray Recor­der DMR-BCT940 und DMR-BST940 bie­ten TV- und Film­ge­nuss auf höchs­tem Niveau. Die neu­en Flagg­schif­fe sind mit einem Tri­ple HD Tun­er aus­ge­stat­tet sowie einer 2TB Fest­plat­te. Zu den High­light-Funk­tio­nen zählt unter ande­rem 4K Ups­ca­ling, 3D Wie­der­ga­be und das Strea­men von TV-Pro­gram­men mit „TV Anyw­he­re“.


Über­all sei­ne Lieb­lings-Fern­seh­sen­dun­gen und Fil­me sehen, mit TV Anyw­he­re und TV-Strea­m­ing über das Netz­werk kein Pro­blem. Die Zei­ten in denen für jeden TV ein eige­ner Anschluss für den Fern­seh­emp­fang bereit­ge­stellt wer­den mus­s­te schei­nen vor­bei zu sein. Die Blu-ray Recor­der DMR-BCT940 und DMR-BST940 „ver­tei­len“ den Con­tent über Ether­net oder WLAN. Mit dem Tri­ple-Tun­er und zwei CI-Plus Slots kann man bis zu drei Pro­gram­me in HD-Auf­lö­sung par­al­lel auf­neh­men wäh­rend man bereits auf­ge­zeich­ne­ten Con­tent auf dem TV, Tablet oder Smart­pho­ne genießt. Auch die Wie­der­ga­be über Online-Media­the­ken und Video-on-Demand-Diens­ten ist mit den High-End Model­len ein leich­tes.

Triple-Tuner: Drei HD-Programme parallel aufzeichnen

Die Model­le DMR-BCT940 und DMR-BST940 sind Set-Top-Box, Fest­plat­ten­re­cor­der sowie 3D Blu-ray Play­er in einem. Die per­fek­te Lösung zum Emp­fan­gen, Auf­neh­men, Archi­vie­ren und Wie­der­ge­ben von HD-Pro­gram­men. Sogar auf Geschäfts­rei­sen oder im Urlaub muss man nicht auf die eige­ne Film­samm­lung ver­zich­ten. Über „TV Anyw­he­re“ kann man von über­all auf die Fest­plat­ten­auf­zeich­nun­gen über Smart­pho­ne und Tablet zugrei­fen. Man kann sogar den DMR-BCT/BST940 von der Fer­ne pro­gram­mie­ren. Ein­fach beim „Pana­so­nic Remo­te Record­ing Ser­vice“ ein­log­gen, Sen­dung im elek­tro­ni­schen Pro­gramm­füh­rer aus­wäh­len, fer­tig.

Ein sehr inter­es­san­tes Fea­ture ist das „Key­word Record­ing“. Nennt man z.B. das Stich­wort „Tat­ort“ so durch­sucht der Pana­so­nic Blu-ray Recor­der Alle Sen­der und zeich­net auto­ma­ti­sch alle Pro­gram­me auf, die auf die­ses Key­word zutref­fen, bis man das Key­word wie­der löscht. Das Fea­ture ist natür­li­ch per­fekt für Nut­zer die ger­ne ihre Lieb­lings­se­ri­en und Dai­ly Soaps ohne Lücken ver­fol­gen möch­ten. Die 2 TB Fest­plat­te nimmt dabei bis zu 1370 Pro­gramm­stun­den in HD-Qua­li­tät auf. Zudem kann der Spei­cher über exter­ne USB-Spei­cher­me­di­en erwei­tert wer­den.

Premium 4K Upscaling mit 4:4:4 Abtastung

Das 4K Ups­ca­ling macht die DMR-BCT940 und DMR-BST940 bereit für 4K-Fern­se­her. Ska­liert wer­den Full-HD Inhal­te (maxi­mal 24p) von Blu-Ray, exter­nen Fest­plat­ten, USB-Spei­cher­sticks und SD-Spei­cher­kar­ten sowie Web­in­hal­te (VOD). Bei der Wie­der­ga­be von Blu-ray soll das Ergeb­nis dank „4K Direct Chro­ma Up Con­ver­si­on“ beson­ders gut aus­se­hen. Die­se Tech­nik ver­wan­delt das Full HD-Signalt mit 4:2:0 Abtas­tung in ein voll­wer­ti­ges 4K Signal mit 4:4:4 Abtas­tung. So erhält der 4K-Fern­se­her voll­stän­di­ge Farb- und Hel­lig­keits­in­for­ma­tio­nen. Lei­der wer­den Fern­seh­über­tra­gun­gen wohl nicht auf 4K Auf­lö­sung hoch­s­ka­liert.

Dank inte­grier­tem WLAN haben Nut­zer mühe­los Zugang zum Inter­net und damit zu einer brei­ten Palet­te von Apps, Video-on-Demand-Diens­ten, Games und mehr. Die Pana­so­nic Blu-ray Recor­der unter­stüt­zen außer­dem Mira­cast™ und spie­geln damit den aktu­el­len Screen des nut­zer­ei­ge­nen Andro­id Smart­pho­nes oder Tablets9 in Bild und Ton auf den Fern­seh­bild­schirm.

Drei Modellreihen: High-End, Mittelklasse und Einsteiger

Die­se Viel­falt an Fea­tures hat lei­der sei­nen Preis. Die bei­den Model­le DMR-BCT940 und DMR-BST940 sind ab Mit­te August 2014 für 799 Euro erhält­li­ch. Es wird auch zwei güns­ti­ge­re Model­le DMR-BCT/BST845 mit Twin-HD-Tun­er und 1 TB Fest­plat­te geben. Für Ein­stei­ger ist die DMR-BCT/BST745 Serie mit Twin-HD-Tun­er und 500GB Fest­plat­te zu emp­feh­len. Alle Blu-ray Recor­der ver­fü­gen über 4K Ups­ca­ling, Mul­ti­room-TV-Strea­m­ing, TV-Anyw­he­re und dem Remo­te Record­ing Ser­vice. Prei­se und Lie­fer­zeit­raum für die Mit­tel- und Eing­stei­ger­mo­del­le wur­den noch nicht genannt.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Bewer­te die­sen Arti­kel