Ultra HD „kommt“ – Dies könn­te der Slo­gan für eine 4K Por­no­sei­te sein. Mit naughtyamerica4k.com star­tet in Kür­ze ein wei­te­res Por­no­por­tal mit hoch­auf­lö­sen­den und hoch ero­ti­schen Inhal­ten. Ultra HD soll das nächs­te „gro­ße Ding“ in der Por­no­land­schaft wer­den.

Bereits letz­tes Jahr kün­dig­te hoccio.com an, Por­nos auch in Ultra HD Auf­lö­sung anbie­ten zu wol­len. Nun folgt mit naugh­tyame­ri­ca4k einer der größ­ten Play­er im Sex­busi­ness dem Ultra-HD Trend. Besit­zer einer gül­ti­gen Naugh­ty-Ame­ri­ca-Mit­glied­schaft kön­nen bereits jetzt ers­te Clips mit 3.840 x 2.160 Pixel Auf­lö­sung genie­ßen. Für Unent­schlos­se­ne gibt es bereits ein ers­tes Test­vi­deo auf Youtube mit einem wun­der­bar ame­ri­ka­ni­sch-heroi­schen Intro.

Hohe Anforderungen an die Make-up-Artists

Auf der Sei­te naughtyamerica4k.com kann man zudem ein wei­te­res Test­vi­deo direkt strea­men oder her­un­ter­la­den. In den letz­ten Mona­ten war das The­ma Por­nos in Ultra HD immer wie­der auf den News­sei­ten zu lesen. Die Por­no­in­dus­trie sieht in Ultra HD, genauso wie TV-Her­stel­ler, einen neu­en Umsatz­brin­ger. Es gibt aber auch Kri­ti­ker, die ver­mu­ten, dass mit dem Detail­reich­tum das Sex­ap­peal der Fil­me abnimmt. Die 4K Auf­lö­sung stellt auch die Make-up-Artists vor eine neue Her­aus­for­de­rung. Möch­te man die Kör­per der Dar­stel­ler makel­los prä­sen­tie­ren, so wird es in Zukunft noch schwe­rer die­se für den Dreh vor­zu­be­rei­ten. Oran­gen­haut, Schwan­ger­schafts­strei­fen, Mut­ter­mal und Nar­be müs­sen über­deckt wer­den, sol­len sie nicht spä­ter auf dem Film­ma­te­ri­al zu sehen sein.

Testvideo naughtyamerica4k.com (NSFW):

Via: naughtyamerica4k.com

Bewer­te die­sen Arti­kel