Einen 4K Projektor/Beamer für nur 1.000 $US? Ein Traum den sich der Korea­ner „Bum­Hee34“ aus der Instruc­ta­bles-Com­mu­ni­ty selbst ermög­licht hat. Er hat einen voll funk­ti­ons­fä­hi­gen 4K-Pro­jek­tor selbst gebaut. 


Anzei­ge

Fast unglaub­li­ch aber schein­bar wahr. Nut­zer „Bum­Hee34“ aus der Instruc­ta­bles-Com­mu­ni­ty hat sei­nen eige­nen 4K Pro­jek­tor gebaut. Und wie­so soll­te man so ein Pro­jekt in Angriff neh­men? Angeb­li­ch aus ganz prag­ma­ti­schen Grün­den. Er woll­te ein­fach kei­ne 7000-9000 $US für einen 4K Pro­jek­tor aus­ge­ben, Net­flix in UHD sehen und etwas selbst bau­en. Erfah­rung im Bereich Eigen­bau hat er bereits bei sei­nem 2K Bea­mer-Pro­jekt sam­meln kön­nen. Alle Schrit­te, von der Aus­wahl der Kom­po­nen­ten über das Desi­gn und das Zusam­men­fü­gen der ein­zel­nen Tei­le könnt ihr Schritt für Schritt auf Instructables.com (eng­li­sch) nach­le­sen. Am Ende hat es Bum­Hee34 geschafft aus nach­fol­gen­den Berg aus Pake­ten den im Bei­trags­bild dar­ge­stel­len Pro­jek­tor zu bau­en. Natür­li­ch gibt es auch Nach­tei­le, wie ein etwas zu dunk­les Bild oder die feh­len­de HDR-Unter­stüt­zung. Der Pro­jek­tor ist aber in der Lage 4K/60p Inhal­te von HDCP 2.2 geschütz­ten Quel­len wie­der­zu­ge­ben. 

Aus diesem Berg Pakete "zauberte" BumHee34" einen voll funktionsfähigen 4K Projektor (rechts)

Aus die­sem Berg Pake­te „zau­ber­te“ Bum­Hee34″ einen voll funk­ti­ons­fä­hi­gen 4K Pro­jek­tor (rechts)

Bum­Hee34 genießt ab sofort Fil­me & Seri­en via Net­flix, Ama­zon Video oder 4K Blu-ray. Auf sei­ner eige­nen Sei­te ist alles noch detail­rei­cher beschrei­ben, natür­li­ch in korea­ni­scher Spra­che. Dafür gibt es vie­le zusätz­li­che Bil­der und Videos und ist daher trotz­dem emp­feh­lens­wert. Der hand­werk­li­ch begab­te Bast­ler hat auch ein paar Videos online gestellt die wir euch nicht vor­ent­hal­ten wol­len:

4K Projektor im Eigenbau Video

Kuri­os: Korea­ner baut sich voll­wer­ti­gen 4K Bea­mer für nur 1.000 $US
5 (100%) 2 Bewertung[en]