Um den Ver­kauf von 4k Dis­plays wei­ter vor­ran zu trei­ben, hat die ame­ri­ka­ni­sche Fir­ma Gefen drei neue HDMI-Split­ter mit 4K / 2K Sup­port auf den Markt gebracht. Damit lässt sich 4K-Con­tent einer Quel­le auf meh­re­ren Dis­plays zur glei­chen Zeit dar­stel­len.

Nach Her­stel­ler­an­ga­ben ver­wen­den die Ultra HD-Split­ter die fir­men­ei­ge­ne „Fast Swit­ching Tech­no­lo­gy“ (FST), wel­che die HDCP Authen­ti­fi­zie­rung deut­li­ch ver­kür­zen soll. Laut Gefen kön­nen dadurch die Dis­plays in einem Sys­tem nach belie­ben An- und Ab- geschal­tet bzw. geschlos­sen wer­den, ohne das die ande­ren Dis­plays davon beein­flusst wer­den. HDCP und 3DTV Pass-Through wer­den voll unter­stützt. Digi­ta­le Audio-For­ma­te inklu­si­ve Dol­by Tru­eHD, Dol­by Digi­tal Plus, und DTS-HD Mas­ter Audio wer­den zusam­men mit dem Bild über­tra­gen. Die Split­ter gibt es in den Ver­sio­nen:

  • 1:2 (1 Ein­gang, 2 Aus­gän­ge) für 249 $
  • 1:4 (1 Ein­gang, 4 Aus­gän­ge) für 299 $ 
  • 1:8 (1 Ein­gang, 8 Aus­gän­ge) für 499 $

Alle drei las­sen sich an der Wand mon­tie­ren und sind in den Far­ben schwarz oder weiß erhältich.

Hagai Gefen, Geschäfts­füh­rer bei Gefen:

Weil die­se neu­en 4K-Split­ter auch 1080p Full-HD-Auf­lö­sun­gen unter­stüt­zen, sind Sie ide­al für ein bestehen­des oder neu zu ent­wi­ckeln­des A/V-System. Die­se Split­ter über­tra­gen Ultra HD-Inhal­te ohne Qual­ti­täts­ver­lus­te und eig­nen sich somit per­fekt für den Ein­zel­han­del, in Aus­stel­lun­gen oder Bars und Restau­rants.

Via: Corporatetechdecision.com
Bild­quel­le: Gefen.eu

Neue Serie von Pro­duk­ten für das Signal­ma­nage­ment von Gefen unter­stützt die Über­tra­gung, Ver­tei­lung und Quel­len­aus­wahl von HDMI-Signa­len mit UltraHD (4K) Auf­lö­sung

(NL/3991689826) Mün­chen, 16. Juli 2013 Die Nach­fra­ge nach Ultra-HD-Dis­plays steigt kon­ti­nu­ier­li­ch und Hard­ware­her­stel­ler stel­len täg­li­ch neue Gerä­te vor nicht nur im Con­su­mer-Umfeld, son­dern auch für pro­fes­sio­nel­le Instal­la­tio­nen. Um die Bild- und Ton­signa­le für die­se neue Gene­ra­ti­on von Dis­plays mit Auf­lö­sun­gen von 3840×2160 Pixeln ver­lust­frei schal­ten, über­tra­gen und ver­tei­len zu kön­nen, wer­den pro­fes­sio­nel­le Signal­ma­nage­ment­pro­duk­te benö­tigt, wel­che die vier­fa­che Anzahl von Pixeln, im Ver­gleich zum Full­HD Stan­dard (1920×1080 Pixel), ver­ar­bei­ten kön­nen. Des­halb bie­tet Gefen ab sofort neue Pro­duk­te aus der Gefen Tool­Box-Rei­he an, die 4k Ultra-HD unter­stüt­zen. Hier­zu gehö­ren HDMI-Split­ter, die ein Ein­gangs­si­gnal gleich­zei­tig an meh­re­re Dis­plays sen­den, HDMI-Matri­zen die eine freie Signal­zu­wei­sung zwi­schen meh­re­ren Quel­len und Dis­plays ermög­li­chen sowie HDMI-Swit­cher, mit denen meh­re­re Quel­len alter­na­tiv auf einen Aus­gang geschal­tet wer­den kön­nen. Die neue Bau­rei­he weist über die bereits vor­han­de­nen viel­sei­ti­gen Steue­rungs­mög­lich­kei­ten hin­aus (Infra­rot, RS-232, Druck­tas­ten und Anzei­gen auf der Vor­der­sei­te) nun auch einen IP- Port auf, mit dem die Matri­zen und Swit­cher über Tel­net, UDP und den inte­grier­ten Web­ser­ver gesteu­ert wer­den kön­nen. Somit ist eine naht­lo­se Inte­gra­ti­on in prak­ti­sch alle Steue­rungs­um­ge­bun­gen gewähr­leis­tet.

Die neu­en Gerä­te sind selbst­ver­ständ­li­ch rück­wärts­kom­pa­ti­bel zu älte­ren HDMI-Stan­dards und somit auch bes­tens für bereits bestehen­de Instal­la­tio­nen geeig­net. Die Gefen Tool­box- Serie zeich­net sich durch ihr spe­zi­el­les, fla­ches Gehäu­se aus, wel­ches nur eine gerin­ge Auf­bau­hö­he benö­tigt und durch die inte­grier­ten Mon­ta­ge­laschen eine schnel­le und pro­blem­lo­se Mon­ta­ge auf allen ebe­nen Flä­chen ermög­licht. Da alle Ein- und Aus­gän­ge ver­rie­gel­bar sind, steht so auch einer Mon­ta­ge an Decken sowie unter Tischen nichts mehr im Wege.

Gefen Tool­box Split­ter für 4k Ultra-HD
Mit den neu­en Gefen Tool­Box HDMI-Split­tern für 4k Ultra-HD kann ein AV-Signal gleich­zei­tig auf zwei, vier oder acht Dis­plays ver­teilt wer­den. Dabei steht das Ein­gangs­si­gnal an allen Aus­gän­gen mit der vol­len Auf­lö­sung zur Ver­fü­gung und HDCp wird voll unter­stützt. Dank der zuschalt­ba­ren Gefen Fast-Swit­ching Tech­no­lo­gie (FST) kann der lang­wie­ri­ge HDCP- Authen­ti­fi­zie­rungs­pro­zess erheb­li­ch ver­kürzt wer­den. Durch ein inte­grier­tes EDID- Manage­ment ist es mög­li­ch Dis­plays mit stark von­ein­an­der abwei­chen­den tech­ni­schen Para­me­tern schnell in ein Sys­tem zu inte­grie­ren.

Gefen Tool­box Swit­cher für 4k Ultra-HD
Mit den neu­en Gefen Tool­box Swit­chern für 4k Ultra-HD kön­nen bis zu vier HDMI-Quel­len mit Auf­lö­sun­gen bis zu 3840×2160 alter­na­tiv auf ein Dis­play oder eine Signal­ver­tei­lung geschal­tet wer­den. Die Umschal­tung kann sowohl manu­ell über die inte­grier­ten Druck­tas­ten, die mit­ge­lie­fer­te Infra­rot Fern­be­die­nung als auch durchüber­ge­ord­ne­te Steue­run­gen, wel­che über RS-232, Tel­net und UDP ange­bun­den wer­den, erfol­gen.

Gefen Tool­box Matri­zen für 4k Ultra-HD
Wenn gleich­zei­tig meh­re­re 4k Ultra-HD Quel­len und Dis­plays mit­ein­an­der ver­schal­tet und die Signa­le ver­teilt wer­den müs­sen, stel­len die neu­en 4×2, 6×2 und 4×4 HDMI Matri­zen aus der Gefen Tool­box HD4K2K-Serie die per­fek­te Lösung dar. Auch sie unter­stüt­zen Pixel­t­akt­fre­quen­zen bis 300 MHz und sind, dank Rück­wärts­kom­pa­ti­bi­li­tät auf 1080p-Auf­lö­sun­gen, eine per­fek­te Ergän­zung für bestehen­de HDMI-Instal­la­tio­nen. Die Matri­zen sind eben­falls mit Gefen FST (Fast Swit­ching Tech­no­lo­gy) aus­ge­stat­tet, um die Ver­zö­ge­rungs­zei­ten beim Umschal­ten erheb­li­ch zu ver­rin­gern da die HDCP-Authen­ti­fi­zie­rung beim Umschalt­vor­gang beschleu­nigt wird. Das inte­grier­te EDID-Manage­ment erlaubt eine schnel­le Inte­gra­ti­on ver­schie­de­ner Dis­plays. Die Gefen Tool­box 6×2 HDMI Matrix für 4k Ultra-HD bie­tet zusätz­li­ch zu den zwei HDMI-Aus­gän­gen nun auch zwei sepa­ra­te opti­sche Digi­tal­aus­gän­ge um bei Bedarf Bild und Ton getrennt ver­ar­bei­ten zu kön­nen.

Gefen Tool­box Exten­der für 4k Ultra-HD
Neben den Gefen Clas­sic (EXT) und Gefen­Pro (GEF) HDMI Exten­dern auf Basis der HDBa­seT Tech­no­lo­gie, unter­stüt­zen selbst­ver­ständ­li­ch auch die Gefen Tool­Box HDMI Exten­der den neu­en Stan­dard 4k UltraHD. Je nach Bedarf ste­hen Exten­der mit Reich­wei­ten von 100m oder 30m zur Ver­fü­gung, wel­che neben dem HDMI-Signal auch die bidi­rek­tio­na­le Über­tra­gung von Steue­rungs­in­for­ma­tio­nen (IR, RS-232), 100M­bit Ether­net und Fern­spei­sung (PoL) ermög­li­chen.

Preis und Ver­füg­bar­keit
Die neu­en Gefen Tool­Box-Lösun­gen sind ab sofort im Fach­han­del und über die Gefen-Dis­tri­bu­ti­ons­part­ner erhält­li­ch. Prei­se sind auf Anfra­ge beim Her­stel­ler erhält­li­ch.
Über Gefen
Gefen ist ein welt­weit agie­ren­des Unter­neh­men für hoch­wer­ti­ge medi­en­tech­ni­sche Peri­phe­rie­ge­rä­te. Sei­ne weg­wei­sen­den Tech­no­lo­gi­en und hohe Pro­dukt­in­no­va­ti­on stär­ken die Posi­tio­nie­rung als der füh­ren­de Lösungs­an­bie­ter für digi­ta­les Signal­ma­nage­ment im AV-Bereich und Auto­ma­ti­on & Con­trol.
Das Port­fo­lio umfasst eine brei­te Aus­wahl an Swit­chern, Split­tern, Exten­dern, Sca­lern, Con­ver­tern, KVM, Digi­tal Signa­ge-Lösun­gen und Home Thea­ter-Zube­hör. Mit Gefens Lösun­gen kön­nen Audio/ Video- und Com­pu­ter-Sys­te­me auf ein­fa­che Wei­se inte­griert, erwei­tert und ver­teilt wer­den und somit die maxi­ma­le Leis­tung erreicht wer­den.

Instal­la­teu­re und Inte­gra­to­ren welt­weit ver­trau­en auf Gefens zuver­läs­si­ge und lang­le­bi­ge Pro­duk­te. Kon­ti­nu­ier­li­che Pro­dukt­in­no­va­tio­nen und ein zeit­li­ch unbe­schränk­ter tech­ni­scher Sup­port durch die ver­sier­ten Gefen-Mit­ar­bei­ter ste­hen für Gefens her­vor­ra­gen­den Namen.
Kon­takt:
Pro­fil Mar­ke­ting OHG
Arno Lücht
Plin­gan­s­er­str. 59
81369 Mün­chen
089-24 24 16 93
a.luecht@profil-marketing.com
www.profil-marketing.com

Bewer­te die­sen Arti­kel