Nach der Grup­pen­pha­se und dem Ach­tel­fi­na­le nähert sich die Fuß­ball Euro­pa­meis­ter­schaft 2016 sei­ner hei­ßen Pha­se. Wer die Spie­le in 4K / Ultra HD Auf­ö­sung sehen möch­te, kann die­se sogar unver­schlüs­selt über TRT 4K emp­fan­gen!


Wie bereits berich­tet, wur­de von meh­re­ren euro­päi­sche Sen­de­an­stal­ten das Auf­takt­spiel sowie alle Begeg­nun­gen ab dem Vier­tel­fi­na­le in 4K/Ultra HD Auf­lö­sung über­tra­gen. Pro­blem ist, dass die­se meist ver­schüs­selt sind, ein Abon­ne­ment und/oder spe­zi­el­le Hard­ware vor­aus­set­zen. Wäh­rend sich die Öffent­licht-Recht­li­chen bis­her gegen eine Aus­strah­lung in UHD sträu­ben, kom­men vie­le Fuß­ball­fans in Ita­li­en und der Schweiz in den Genuss der hoch­auf­lö­sen­den Über­tra­gun­gen. Jetzt über­trägt der tür­ki­sche Sen­der TRT 4K eben­falls die letz­ten Begeg­nun­gen der EM 2016 in Ultra HD und das unver­schlüs­selt.

EM 2016 in 4K / Ultra HD via TRT 4K

Wer sei­ne Satel­li­ten­schüs­sel auf Türk­sat 3A aus­rich­tet und einen Sen­der­such­lauf star­tet, soll­te TRT 4K unter der Fre­quenz 12616 MHz hori­zon­tal mit Sym­bol­ra­te SR 12500 vor­fin­den. Vor­aus­set­zung für den Emp­fang, ist eine Satel­li­ten­schüs­sel mit ca. 80 cm Durch­mes­ser oder grö­ßer sowie ein ent­spre­chen­des Emp­fangs­ge­rät mit DVB-S2 Tun­er und HEVC-Deko­der. Auch wer dem tür­ki­schen nicht mäch­tig ist, kann damit einen Bli­ck in die Zukunft der Sport­über­tra­gun­gen wagen.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Fuß­ball EM in Ultra HD unver­schlüs­selt über TRT 4K
3.78 (75.56%) 9 Bewertung[en]