Digitalfernsehen.de hat eine Umfra­ge zum The­ma 4K / Ultra HD Blu-ray Play­er gestar­tet. In die­ser wur­den die Leser befragt wie sie der neu­en 4K Blu-ray und kom­pa­ti­blen Abspiel­ge­rä­ten gegen­über ste­hen. 


Mit der 4K Blu-ray steht ein neu­es Medi­um für die Wie­der­ga­be von hoch­auf­lö­sen­den Bild­in­hal­ten in den Start­lö­chern. In den USA wer­den ers­te kom­pa­ti­ble Abspiel­ge­rä­te und Fil­me Mit­te Febru­ar bzw. Anfang März in den Han­del kom­men. Im deutsch­spra­chi­gen Raum könn­te die neue 4K Blu-ray bereits ab April/Mai 2016 zur Ver­fü­gung ste­hen. Eine Umfra­ge von digitalfernsehen.de mit über 600 Teil­neh­mern zeigt, dass wohl die wenigs­ten einen Umstieg auf das neue Medi­um pla­nen, sich sogar kom­plett gegen den neu­en 4K / Ultra HD Stan­dard stel­len. Ein schlech­tes Omen? Wir inter­pre­tie­ren für euch die Zah­len und zei­gen, dass die 4K Blu-ray nicht zum Schei­tern ver­ur­teilt ist.

35 Prozent sind der 4K Blu-ray nicht abgeneigt

Gute 8.3 Pro­zent der DF-Leser hat sich dafür aus­ge­spro­chen auf die neue Ultra-HD-Blu-ray umstei­gen zu wol­len. Das Argu­ment hier­für liegt natür­li­ch in der gestei­ger­ten Bild- un Ton­qua­li­tät. 12.1 Pro­zent möch­ten dem neu­en For­mat noch etwas „Zeit zum rei­fen“ geben, im Ange­sicht des Start-Lin­eu­ps ver­schie­de­ner Film­stu­di­os nicht unbe­dingt eine schlecht Ent­schei­dung. Rund 14.8 Pro­zent der Leser mach­ten die Anzahl der ver­öf­fent­lich­ten Fil­me von ihrem Umstieg abhän­gig. Somit sind rund 35 Pro­zent der 4K Blu-ray nicht ganz abge­neigt, das neue Medi­um muss sich nur ent­spre­chend eta­blie­ren.

Schon gele­sen? Ist die Ultra HD Blu-ray eine hoch­auf­lö­sen­de Lüge?

Rund die hälf­te der Befrag­ten, will dage­gen von der 4K Blu-ray gar nichts wis­sen und blei­ben bei ihrer DVD oder Blu-ray Play­er. 19,2 Pro­zent fin­den, dass das Abspiel­ge­rät ohne kom­pa­ti­blen Fern­se­her über­haupt kei­nen Sinn macht. 26 Pro­zent sehen in der UHD Blu-ray kei­nen Mehr­wert und wer­den ent­schei­den sich bewusst gegen die­ses Medi­um. Ca. 20 Pro­zent der Befra­gen besit­zen lt. Umfra­ge über­haupt kei­nen Blu-ray Play­er. In ganz Deutsch­land besit­zen gera­de ein­mal 12.49 Mil­lio­nen Per­so­nen ein Gerät zur Blu-ray-Wie­der­ga­be. Dar­an kann man auch erken­nen, dass die Umfra­ge nicht ganz reprä­sen­ta­tiv für den Gesamt­markt Deutsch­land ist.

Gut Ding will Weile haben“

Wir wer­den uns ein­fach bis zum Markt­start der Ultra HD Blu-ray gedul­den müs­sen. Wir berich­ten ab Tag 1 aus­führ­li­ch über das neue Medi­um sowie über die Vor- und Nach­tei­le, wel­che die UDH Blu-ray auf Full-HD und 4K Fern­se­hern bie­tet. Wie steht ihr der 4K Blu-ray gegen­über? Schreibt uns doch in den Kom­men­ta­ren, ob ihr auf die Ultra HD Blu-ray umsat­teln wer­det, oder ob ihr lie­ber noch war­tet?

Via: digitalfernsehen.de[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

DF-Umfra­ge: Kein Inter­es­se an 4K Blu-ray-Play­ern?
4.69 (93.85%) 13 Bewertung[en]