Bevor es auf der IFA 2015 mit den neu­en Ultra HD Blu-ray Play­ern rich­tig los geht, stellt Pana­so­nic einen neu­en Blu-ray Disc-Recor­der mit 4K Ups­ca­ling und TV>IP vor. Die High-End Model­le DMR-BCT950 für DVB-C und DMR-BST950 für DVB-S/S2 sind sogar in der Lage 4k Videos und High-Res Sound wie­der­zu­ge­ben.

 

Als ers­te Blu-ray Recor­der über­haupt über­neh­men die DMR-BCT950 und DMR-BST950 die Funk­ti­on eines TV>IP Ser­vers. Das emp­fan­ge­ne TV-Signal kann so ein­fach über LAN oder WLAN im Heim­netz­werk ver­teilt und von kom­pa­ti­blen Gerä­ten (Smart­pho­nes, Tablets, PC) emp­fan­gen wer­den. High-Res Audio­for­ma­te wie FLAC-, DSD- und WAV-Datei­en wer­den eben­falls von den Spit­zen­mo­del­len unter­stützt. Der digi­ta­le 192 kHz/24bit Audio­um­wanlder sorgt für sau­be­re Ver­ar­bei­tung des Audio­st­reams, der über einen zwei­ten HDMI-Aus­gang nur für das Audio­si­gnal aus­ge­ge­ben wer­den kann. Für unge­stör­ten Musik­ge­nuss wer­den bei der Audio­wie­der­ga­be die Fest­plat­te und Tun­er-Ein­heit her­un­ter­ge­fah­ren und somit die Lüf­ter­ge­räu­sche mini­miert.

4K Wiedergabe und Upscaling mit 4:4:4 Abtastung

Auch wenn es sich bei den neu­en Model­len DMR-BST950 und DMR-BCT950 noch nicht um die neue Gene­ra­ti­on von Ultra HD Blu-ray Disc Play­ern han­delt, so war­ten die Blu-ray Recor­der doch mit brei­ten 4K-Funk­tio­nen auf. Es beginnt mit einem 4K Ups­ca­ling wel­ches Full-HD Inhal­te (24p) von Blu-ray, inter­ner und exter­nen Fest­plat­ten, SD-Spei­cher­kar­te oder USB-Spei­cher auf 3.840 x 2.160 Pixel hoch­s­ka­liert. Bei der Blu-ray Wie­der­ga­be wan­delt die „4K Direct Chro­ma Up Con­ver­si­on“ das Full-HD Sinal mit 4:2:0 Abtas­tung in ein direk­tes 4K Signal mit vol­len 4:4:4 Farb- und Hel­lig­keits­in­for­ma­tio­nen um. Bil­der in 4K Auf­lö­sung und nati­ve 4K Videos kön­nen eben­falls gespei­chert und abge­spielt wer­den.

Die Blu-ray Disc Recorder DRM-BST950 und DMR-BST950 unterscheiden sich nicht im Design

Die Blu-ray Disc Recor­der DRM-BST950 und DMR-BST950 unter­schei­den sich nicht im Desi­gn

DMR-BCT950 /BST950 mit Triple HD Tuner

Die Blu-ray Recor­der von Pana­so­nic kön­nen bis zu drei Pro­gram­me in HD-Qua­li­tät par­al­lel auf Fest­plat­te auf­neh­men. Zur glei­chen Zeit kann ein Film oder Musik von Disc oder Fest­plat­te abge­spielt wer­den. Die Funk­tio­nen des Tri­ple Tun­er kön­nen dabei auf Auf­nah­me, TV>IP und Wie­der­ga­be am TV auf­ge­teilt wer­den. So ist es z.B. mög­li­ch ein Pro­gramm auf­zu­zeich­nen, ein wei­te­res live am TV zu ver­fol­gen wäh­rend ein Drit­tes in ein ande­res Zim­mer auf ein Smart­pho­ne oder Tablet über­tra­gen wird. Wer über die eige­nen vier Wän­de hin­aus nicht auf sei­ne Inhal­te ver­zich­ten möch­te, der kann mit TV Anyw­he­re und der Pana­so­nic Media Cen­ter App kann man von über­all auf die hei­mi­schen Fern­seh­über­tra­gun­gen und Auf­zeich­nun­gen zugrei­fen (Breit­band-Inter­net­ver­bin­dung vor­aus­ge­setzt).

Keyword Recording und Video-on-Demand

Kei­ne Zeit oder Lust alle Epi­so­den der Lieb­lings­se­rie auf­zu­zeich­nen? Mit dem Key­word Record­ing gibt man ein­fach den Titel der Serie ein und der Recor­der nimmt alle Fol­gen im TV auf und legt die­se in einem eige­nen Ord­ner auf der Fest­plat­te ab. Die inte­griert 2TB Fest­plat­te hält dabei Platz für ca. 1.370 Stun­den HD Fern­se­hen bereit. Seri­en und Fil­me zu jeder Zeit bie­ten die brei­te Aus­wahl an unter­stütz­ten Video-on-Demand Anbie­tern. Net­flix und Ama­zon Instant Video sind natür­li­ch ganz vor­ne mit dabei. Die Über­tra­gung von 4K Streams ist aber lei­der nicht am DMR-BCT950 und DMR-BST950 mög­li­ch.

Preis, Modelle und Verfügbarkeit

Wer sich für einen der neu­en Blu-ray Disc Recor­der von Pana­so­nic ent­schei­det, der kann sich bis zum Umstieg auf die Ultra HD Blu-ray erst ein­mal ent­spannt zurück­leh­nen. Die gro­ße Funk­ti­ons­viel­falt hat aber auch sei­nen Preis. Der DMR-BCT950 und DMR-BST950 mit 2TB Fest­plat­te­und Tri­ple HD Tun­er kos­tet stol­ze 779 Euro. Es gibt aber noch güns­ti­ge­re Model­le mit klei­ne­rer Fest­plat­te oder Twin HD Tun­er, wel­che 529 Euro bzw. 629 Euro kos­tet. Eine kom­plet­te Über­sicht aller ver­füg­ba­rer Model­le fin­det ihr hier:

Modell Emp­fangs­art Tun­er HDD Far­be Ver­füg­bar ab Preis (UVP)
DMR-BCT950 DVB-C + DVB-T Tri­ple HD 2 TB schwarz August 2015 779 EUR
DMR-BCT850 DVB-C + DVB-T  Twin HD 1 TB schwarz August 2015 629 EUR
DMR-BCT855 DVB-C + DVB-T  Twin HD 1 TB sil­ber August 2015 629 EUR
DMR-BCT750 DVB-C + DVB-T  Twin HD 500 GB schwarz August 2015 529 EUR
DMR-BCT755 DVB-C + DVB-T  Twin HD 500 GB sil­ber August 2015 529 EUR
DMR-BST950 DVB-S / S2 Tri­ple HD 2 TB schwarz August 2015 779 EUR
DMR-BST850 DVB-S / S2  Twin HD 1 TB schwarz August 2015 629 EUR
DMR-BST855 DVB-S / S2  Twin HD 1 TB sil­ber August 2015 629 EUR
DMR-BST750 DVB-S / S2  Twin HD 500 GB schwarz Sep­tem­ber 2015 529 EUR
DMR-BST755 DVB-S / S2  Twin HD 500 GB sil­ber Sep­tem­ber 2015 529 EUR

 

Via: Pres­se­mit­tei­lung[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

Neue Blu-ray Recor­der mit 4K Ups­ca­ling und TV>IP von Pana­so­nic
5 (100%) 1 Bewertung[en]