Was wäre wenn App­le eine eige­ne Droh­ne bzw. Qua­dro­c­op­ter auf den Markt brin­gen wür­de? Die flie­gen­den Gad­gets wer­den immer belieb­ter und eine Ver­net­zung mit App­les iPho­ne wäre ein leich­tes. Der Gra­fi­ker Eric Huis­mann hat sich mit die­ser Fra­ge beschäf­tigt und prä­sen­tiert sei­ne Kon­zep­te.

Drohne mit vier 4K Kameras


Nach sei­nen Vor­stel­lun­gen han­delt es sich bei der „App­le Dro­ne“ um einen Qua­dro­c­op­ter (Multi­c­op­ter mit vier Pro­pel­lern) im klas­si­schen weiß mit mat­ten-schwar­zen Appli­ka­tio­nen an der Sei­te und natür­li­ch mit dem App­le Logo auf der Ober­sei­te. Kör­per und Stand­fü­ße sind aus einem Guss und sol­len der Dro­he Sta­bi­li­tät und Robust­heit ver­schaf­fen. Der Clou sind die vier iSight 4K Kame­ras, wel­che an den Armen der Droh­ne plat­ziert wer­den. Die­se sol­len Videos in 4K Auf­lö­sung mit bis zu 60fps auf­zeich­nen. Auch Pan­ora­ma­auf­nah­men sind mit den vier Kame­ras mit Weit­win­kel­ob­jek­tiv mög­li­ch.

Steuerung mit iPhone und iConroller

Und wie wird die ers­te Pan­ora­ma-4K-Video­droh­ne gesteu­ert? Natür­li­ch mit einem iPho­ne oder iPad und dem pas­sen­den App­le-Con­trol­ler, wel­che lt. Huis­mann eine wei­te­re sinn­vol­le Erwei­te­rung des App­le-Port­fo­li­os dar­stellt. Auf den Con­trol­ler kann das iPho­ne direkt ange­schlos­sen wer­den und bie­tet so Steue­rung und Live­über­tra­gung der Kame­ras.

Lei­der han­delt es sich bei der App­le Dro­ne lei­der nur um ein Kon­zept, wenn auch um ein sehr inter­es­san­tes. Eine Umset­zung, vor allem mit den 4K Kame­ras wür­den sich sicher­li­ch vie­le Droh­nen-Fans wün­schen.

Via: quadrocopter.org[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]

App­le Droh­ne mit 4K Kame­ra als Kon­zept
4 (80%) 2 Bewertung[en]