MyMultitouch 4K Display mit 84 Zoll

Bild: slashgear.com

Jedem dem sein Tablet oder Smart­pho­ne ein­fach zu klein ist, der soll­te nach dem 84 Zoll 4K-Dis­play von MyMul­ti­touch aus­schau hal­ten. Die­ses wird aktu­ell auf der CeBIT 2013 in Han­no­ver prä­sen­tiert.

Das Dis­play bie­tet vol­le Ultra HD-Auf­lö­sung mit 3.840 x 2.160 Bild­punk­ten und hat den pas­sen­den Namen „Alva­ro GIANT“.

Das Dis­play ist kom­pa­ti­bel mit Win­dows 8 und Andro­id und bie­tet dem Nut­zer vol­le Mul­ti­touch-Unter­stüt­zung. Gan­ze 32 Berüh­rungs­punk­te kann das Dis­play par­al­lel ver­ar­bei­ten. Sogar die Hand­po­si­ti­on des Nut­zers wird erkannt und unter­schei­det z.B. ob die fla­che Hand oder Faust auf dem Dis­play auf­liegt. Die Bedie­nung funk­tio­niert sogar mit Hand­schu­hen, was im indus­tri­el­len Bereich sicher­li­ch von Vor­teil ist.

Die Ver­zö­ge­rung des Dis­plays bewegt sich im Rah­men, kann aber mit aktu­el­len Tablets oder Smart­pho­nes nicht mit­hal­ten.

Bei der Demons­tra­ti­on wur­de die Metro-Ober­flä­che von Win­dows 8 genutzt, wel­che die nati­ve 4K-Auf­lö­sung des Dis­plays voll aus­füllt. Beim Swit­ch auf die Andro­id-Instal­la­ti­on wur­de das Bild hoch­s­kal­liert. Dabei wer­den Angry Birds und Co. per­fekt auf die Ultra-HD-Auf­lö­sung ange­passt und es fällt gar­nicht wei­ter auf, dass die­se nur in 1080p lau­fen.

Der Alva­ro Giant zeigt sich auch sehr anschluss­freu­dig, auch wenn die meis­ten Anschlüs­se kein nati­ves 4K-Signal unter­stüt­zen. Neben einem HDMI-Anschluss gibt es einen DVI, RGB, AV und einen Dis­play­Port.

Und jetzt kommt der Spiel­ver­der­ber – Der Preis beläuft sich auf 33.000 EURO. Pri­vat­kun­den sind auch nicht die Ziel­grup­pe für die­ses Mul­ti­touch-Dis­play. Im Indus­trie­be­reich, Ver­kaufs- oder Prä­sen­ta­ti­ons­räu­men wird sich der 84 Zoll Gigant aber sicher­li­ch wohl­füh­len.

Anbei das MyMul­ti­touch 84 Zoll 4K-Dis­play in Akti­on:

Wei­te­re Bil­der unter: via

Bewer­te die­sen Arti­kel