Wenn du die­sen Arti­kel liest, darfst du ger­ne aus­gie­big mit dem Kopf schüt­teln. Sony bestä­tig­te gegen­über insideci.co.uk, dass es kei­nen 4K-Media-Ser­ver und kei­ne 4K-Film-Down­loads in Eng­land bzw. Euro­pa geben wird.

Paul Gyles, Geschäfts­füh­rer von Sony UK:„Unse­re offi­zi­el­le Pres­se­mit­tei­lung lau­tet ‚Kei­ne Plä­ne für Euro­pa zu die­sem Zeit­punkt. Nur in den USA.“

Auch wenn es noch fast kein nati­ves 4K-Mate­ri­al gibt, so wird dies dem Ver­kauf  der 4K-Fern­seh­ge­rä­te nicht scha­den, so Chris Trew­hitt, Mar­ke­ting Mana­ger bei Sony: „4K ist extrem wich­tig für unse­re Orga­ni­sa­ti­on. Das kommt daher, dass wir von Anfang an in 4K invol­viert waren – in der Pro­duk­ti­on von Kame­ras, Fil­men, die Dis­tri­bu­ti­on über Sony Pic­tures, bis hin zur Wie­der­ga­be von 4K im Kino und den eige­nen vier Wän­den“

Ach­tung Sar­kas­mus: Sony ist auch außer­or­dent­li­ch stolz auf sei­ne Ver­käu­fe des Bra­via KD-84X9005 „Der Prinz von Dubai ging kürz­li­ch ins Kauf­haus Har­rods und bestell­te sechs Stück!“ so Trew­hitt. Wenn man nur einen mil­lar­den­schwe­ren Ölmo­gul als Käu­fer nen­nen kann, dann ist das nicht beson­ders reprä­sen­ta­tiv.

Sonys 55- und 65-Zoll Model­le wer­den noch die­sen Som­mer auf den Markt kom­men. Man geht von einem Preis von unter 11.600 EUR aus. Sony soll­te sich aber Gedan­ken dar­über machen wie man an sei­ne 4K-Fil­me und Seri­en kommt. Oder hat sich das The­ma mit Sonys neu­er Kon­so­le erle­digt?

via

Bewer­te die­sen Arti­kel